Heizungsoptimierung mit 30% Zuschuss

Förderung von Heizungen

 
aktuelles

Seit dem 1. August 2016 werden durch die BAFA der Ersatz von Heizungspumpen und Warmwasserzirkulationspumpen durch hocheffiziente Pumpen sowie der hydraulische Abgleich am Heizsystem gefördert. Grundlage ist die Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich.
Was wird gefördert?


1. Ersatz von Heizungs-Umwälzpumpen und Warmwasser-Zirkulationspumpen durch hocheffiziente

  • Umwälzpumpen und
  • Warmwasser-Zirkulationspumpen 


2. Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich bei bestehenden Heizsystemen in Verbindung mit dem hydraulischen Abgleich können zusätzliche Investitionen und Optimierungsmaßnahmen an bestehenden Anlagen gefördert werden. Dabei handelt es sich um die Anschaffung und die fachgerechte Installation von:

  • voreinstellbaren Thermostatventilen
  • Einzelraumtemperaturreglern
  • Strangventilen
  • Technik zur Volumenstromregelung
  • Separater Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und Benutzerinterfaces
  • Pufferspeichern
  • die professionell erledigte Einstellung der Heizkurve


Ihr Vorteil: Neben dem Zuschuss bekommen Sie eine energieeffiziente Heizungsanlage… das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.

 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.